Entrepreneurship & Segeln

Breaking the wave - Auf Kurs zu einem erfolgreichen Startup

Um ein erfolgreiches Startup zu gründen und zu einem profitablen Unternehmen zu entwickeln, muss der Kurs stimmen und viele Klippen umschifft werden.

Der Erfolg beim Leistungssport ebenso wie im Unternehmertum ist das Ergebnis vielschichtiger Planungs- und Entscheidungsprozesse. Neben der Finanzierung des Vorhabens durch Investoren bedarf es einer sorgfältigen Kursplanung und einer klugen Strategie.

Zur Umsetzung dieser müssen Team und Schiff optimal auf die Herausforderungen abgestimmt sein. Flexibles und kreatives Handeln auf restriktive Umweltbedingungen sind Grundvoraussetzungen für den Erfolg der Unternehmung.

Hands on lernen Sie anhand vieler Beispiele aus der seglerischen und unternehmerischen Praxis grundlegende Methoden zur Gründung eines Startups.

Wichtige Eckdaten

Wer kann mitmachen?

Alle Promovierende, Studierende, wissenschaftliche sowie nicht-wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Professorinnen und Professoren der Universität zu Lübeck und der Fachhochschule Lübeck können teilnehmen.

Alle Teilnehmer erhalten ein Teilnahmezertifikat.

Für EdT-Studierende der Universität zu Lübeck ist der Kurs als Wahlpflichtfach fächerübergreifend wählbar und wird mit einem B-Schein und 4 ECTS bewertet.

Wann findet der Kurs statt?

Es handelt sich um eine Ganztagsveranstaltung, die vom 24. bis 28. Juli täglich 10 bis voraussichtlich 17 Uhr im GründerCube stattfinden wird. Der Kurs endet mit einem Segeltörn auf der Ostsee während der Travemünder Woche.

Wie viele Teilnehmer können mitmachen?

Mindestens 12, maximal 20 Teilnehmer können teilnehmen.

Wie erfolgt die Vergabe der Leistungspunkte (4 KP)?

Der Kurs wird mit einer Präsentation und Hausarbeit abgeschlossen.

Wer leitet den Kurs?

Dr. Kathrin Adlkofer

Bewerbungsschluss

01. Juli 2017