Prof. Dr. Prof. Dr. Marc Opresnik

Technische Hochschule Lübeck

Institut für Entrepreneurship und Business Development
Mönkhofer Weg 239
23562 Lübeck

Raum 25-0.06

Email:marc.opresnik(at)uni-luebeck.de
Phone:+49 451 300 5016

Zur Person

Marc Oliver Opresnik ist Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing und Management, an der Technischen Hochschule Lübeck und stellvertretender Leiter des Instituts für Entrepreneurship und Business Development der Technischen Hochschule Lübeck. Darüber hinaus ist er Mitglied des Direktoriums beim SGMI Management Institut St. Gallen sowie Gastprofessor an internationalen Hochschulen wie der Regent’s University London.

Herr Opresnik war zehn Jahre lang erfolgreich im Management eines internationalen Weltkonzerns tätig und ist Autor zahlreicher Artikel und Fachbücher. Zusammen mit Kevin Keller und Phil Kotler, dem bekanntesten Marketing-Professor der Welt, zeichnet er als Co-Autor für die deutsche Ausgabe von „Marketing Management“, der „Bibel des Marketings“, verantwortlich. Neben Gary Armstrong und Phil Kotler ist Herr Opresnik gleichfalls Co-Autor der globalen Ausgabe von „Marketing: An Introduction“, einem der weltweit erfolgreichsten Marketing-Lehrbücher. Außerdem ist er Mitherausgeber mehrerer Fachzeitschriften und fungiert als Gutachter für diverse Journals, u. a. „Transnational Marketing“, „Journal of World Marketing Summit Group“ und „International Journal of New Technologies in Science and Engineering“.

Herr Opresnik wurde am 1.3.2014 zum „Chief Research Officer“ bei „Kotler Impact Inc.“, dem global agierendem Unternehmen von Phil Kotler, ernannt.

Seine Forschungsschwerpunkte sind „Digitales Marketing“, „Innovationsmanagement“ und „Strategisches Management“.

Herr Opresnik ist Inhaber des Beratungsunternehmens „Opresnik Management Consulting“ und arbeitet als Berater für zahlreiche Institutionen, Regierungen und internationale Konzerne. Als internationaler Keynote-Speaker haben ihn weltweit bereits mehr als ¼ Million Menschen erlebt und von seinen Vorträgen profitiert.

Seine Freizeit verbringt er mit Laufen, Golfspielen und Musikhören.